•  

Kötter Bestattungen

Trauerhilfe und Bestatter in Dortmund


Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet für Angehörige und Hinterbliebene meist tiefe Trauer und ein Gefühl plötzlicher Leere. Dabei ist es ganz gleich, ob der Tod plötzlich und unerwartet oder absehbar, im hohen Alter oder viel zu früh eingetreten ist. Selbst wenn der Tod nicht mehr abzuwenden und vielleicht sogar eine Erlösung war, ist es ein tieftrauriger Moment, wenn ein geliebter und geschätzter Mensch von uns geht.

„Tod“ und „Sterben“ sind auch heute für viele Menschen noch immer ein Tabuthema. Selbst im Kreise von Familien wird kaum oder gar nicht darüber gesprochen. Das ist verständlich und nachvollziehbar. Kaum jemand möchte zu Lebzeiten gerne über den Tod oder gar seine eigene Bestattung sprechen.


So kommt es immer wieder dazu, dass Angehörige und Hinterbliebene von Verstorbenen in einer Zeit tiefer Trauer plötzlich Entscheidungen treffen müssen, auf deren Abwägungen sie nicht vorbereitet waren.

Entscheidungen bezüglich der Bestattung, der Trauerfeier und vieler anderer organisatorischer Dinge. Doch auch offizielle und amtliche Angelegenheiten wollen und müssen in solchen Momenten erledigt werden.

Damit Sie sich den Freiraum nehmen können, angemessen und nach Ihren Bedürfnissen zu trauern, kümmern wir uns um all die Dinge, an die in einem Todesfall dringend gedacht werden muss.
   

Es ist nicht allgemein bekannt, aber sehr wissenswert und wichtig:

  • Sie haben das uneingeschränkte Recht zur freien Wahl des Bestatters – ganz gleich, welcher Krankenkasse, Religionsgemeinschaft, Sterbekasse oder Versicherung der oder die Verstorbene angehört hat.
  • Sie sind nicht verpflichtet, die Städtische Bestattung, Bestattungsanstalt oder Altersheime und Krankenhäuser mit der Durchführung der Bestattung zu beauftragen!
  • Sie können sich sofort, ohne andere Stellen einzuschalten oder aufzusuchen, direkt an uns wenden.

Wir vom Bestattungshaus Kötter können Ihnen den schweren Weg, den Sie nach dem Tod eines geliebten Menschen vor sich haben, nicht abnehmen. Jedoch können wir Ihnen in allen wichtigen Angelegenheiten nach dem Ableben eines Angehörigen, Partners oder Freundes zur Seite stehen. Einfühlsam, diskret und mit viel Verständnis für Ihre Situation.

In einem Sterbefall stehen wir Ihnen Tag und Nacht zur Verfügung!

Rufen Sie uns an, sobald Sie durch das Krankenhaus oder Altersheim, die Klinik oder – etwa bei einem Unfall – durch die Polizei oder auf anderem Wege vom Eintritt des Todesfalles benachrichtigt werden.


Kötter Bestattungen

24 Stunden Notdienst
Notfall-Telefon:
0231 46 42 76 oder 40 00 40


Bestattungen Kötter · Overgünne 89 · 44267 Dortmund
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag jeweils 08:30–16:30 Uhr
Telefonischer Notdienst: 0231 / 46 42 76